Festgeld

Gibt es zwischen Festgeld und Tagesgeld eigentlich einen sehr größeren Unterschied? Die Verzinsung bei Festgeld ist höher, dafür ist Festgeld nicht jeden Banktag verfügbar. Tagesgeld ist hingegen jeden Tag verfügbar, kann abgelöst, aufgelöst oder ausgezahlt werden, zumindest rein rechtlich.

Wieso ist Festgeld als Geldanlage so beliebt? Nur mit Festgeld hat man die Möglichkeit sein Geld sicher anzulegen und zudem sehr hohe Zinsen zu bekommen. Wenn man Festgeld mit einer langen Laufzeit von 5 Jahren oder 10 Jahren wählt, dann kann man über diesen gesamten Zeitraum auch nicht auf das Festgeld zugreifen. Man sollte somit nur in Festgeld investieren, wenn man es sich wirklich leisten kann Geld so lange wegzugehen.

Gerade wenn es darum geht Geldanlagen zu streuen ist Festgeld das richtige. Einen kleinen Teil in Festgeld zu stecken hat noch niemanden geschadet, sondern sogar eher genützt.

Natürlich kann Tagesgeld als Ergänzung dienen, denn man braucht ja auch schnell verfügbares Geld, aber es muss nicht unbedingt als Ergänzung dienen.

Geschrieben von: Lasse Petersen

Zurück

Copyright 2012 Artikel Paradise.de | Alle Rechte vorbehalten